Menü
  • 850 Jahre Ebersbach an der Fils

    Foto: Michael Tilp

Ebersbach - Aktuelles auf einen Blick

Ins Ebersbacher Rathaus nur noch mit Termin

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die am vergangenen Mittwochabend gefallene Entscheidung der Ministerpräsidentenkonferenz für einen sogenannten Teil-Lockdown hat auch Auswirkungen auf den Betrieb im Ebersbacher Rathaus.
So sind ab Montag, den 2. November 2020 leider keine spontanen Besuche im Rathaus mehr möglich. Vielmehr kehrt die Verwaltung wieder zu einem bereits in der ersten Hälfte des Jahres nötigen und bewährten Modus zurück: Für einen Besuch im Rathaus ist eine vorherige Terminabsprache nötig. Weniger dringende Anliegen sollten soweit möglich per E-Mail oder Telefon geklärt werden.
Die Kontaktdaten unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter finden Sie unter https://www.ebersbach.de/fachbereiche.html.
Im ganzen Haus gilt eine Maskenpflicht, der Mindestabstand von 1,5 Metern ist nach Möglichkeit einzuhalten und Warteschlangen vor dem Bürgeramt sind zu vermeiden. Alle immer noch notwendigen Schutzmaßnahmen sollen dafür sorgen, dass Abstandsgebote und Hygienevorgaben problemlos eingehalten werden können.


Corona-Virus Schutzmaßnahme

+++ Für den Zutritt und den Aufenthalt im Rathaus ist eine Mund- und Nasenbedeckung (MNB) erforderlich +++
Bitte beachten Sie bis auf Weiteres den eingeschränkten Dienstbetrieb der Stadtverwaltung Ebersbach an der Fils: Der Zutritt ist nur nach Terminvereinbarung mit Vorlage der Terminbestätigung und mit einer Mund- und Nasenbedeckung möglich. Der Zutritt ins Rathaus ist auf die erforderliche Person beschränkt. In dringenden Fällen nehmen Sie telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit dem zuständigen Fachbereich auf.


Wasserabrechnung

In den vergangenen Tagen haben uns viele Anfragen und Zählerstandsmitteilungen der Wasserzähler erreicht. Wir möchten Ihnen eine aktuelle Information zu Ihrer Wasserlieferung und der befristeten Senkung  der Umsatzsteuer für den Zeitraum 01.07.2020-31.12.2020 geben.
Die Lieferung von Wasser wird nach Ablesezeitraum abgerechnet, dies ist bei der Stadt Ebersbach an der Fils das Kalenderjahr. Der zum Ablesezeitpunkt maßgebliche Steuersatz ist auf die Lieferung des gesamten Ablesezeitraums anzuwenden. Das bedeutet, dass für die Wasserlieferung für das gesamte Kalenderjahr 2020 der reduzierte Umsatzsteuersatz von 5 Prozent, anstatt 7 Prozent, gilt. Sie müssen uns daher keine Zählerstände zum 30.06.2020 mitteilen. Wichtig ist, dass Sie zum Jahresende im Dezember 2020 Ihren Wasserzähler ablesen und die ausgefüllte Ablesekarte unverzüglich an das Rechenzentrum zurücksenden. Hierzu informieren und erinnern wir Sie gegen Ende des Jahres 2020 über die Homepage sowie im Stadtblatt.
Des Weiteren gilt, dass Rechnungen über Abschlagszahlungen, die in der 2. Jahreshälfte 2020 fällig werden, nicht berichtigt werden müssen, sofern in der Endabrechnung mit dem gültigen Umsatzsteuersatz abgerechnet wird. Das heißt, dass Sie von der Stadt Ebersbach an der Fils keine abgeänderte Abschlags-Rechnung für das Wasser bekommen. Sie erhalten erst mit der finalen Abrechnung, mit den von Ihnen gemeldeten Werten für 2020, die Jahresrechnung bzw. den Wasserbescheid. Hier ist dann der reduzierte ermäßigte Steuersatz von 5 Prozent aufgeführt sowie Ihre Abschlagszahlungen berücksichtigt.


Beitrag zum Vorlesetag 2020


Die Lessung "Pierre und seine Freunde – Die Rettung von Mäusebach“ als Video von E3 und Stadtverwaltung mit Unterstützung der Filstalwelle

Panini-Sammelkollektion


Eine Übersicht aller teilnehmenden Händler und Gastronomen zur Panini-Sammelaktion "850 Jahre Ebersbach an der Fils" finden Sie hier.

Ebersbach hilft!


Die Bereitschaft der Ebersbacher Bevölkerung zu helfen wächst. Die Stadtverwaltung prüft alle eingegangenen, ehrenamtlichen Angebote.

Baumaßnahmen


Informationen über den aktuellen Stand der Bauarbeiten in der Diegelsberger Straße, Büchenbronner Straße/
Leintelstraße und Dickne-Brücke.

Veranstaltungskalender 2021


Bitte melden Sie Ihre Termine - ausschließlich über die Excel-Tabelle - und schicken diese bis spätestens 3. Dezember 2020 an bathe@stadt.ebersbach.de.

Pro Ebersbach


"lokal einkaufen" trotz Corona-Krise. Besondere Angebote, Lieferdienste und verschiedene weitere Möglichkeiten bieten Ebersbacher Geschäfte an.

Stadtmuseum "Alte Post"


Vom 20. September 2020 bis 31. Januar 2021 ist im Stadtmuseum die Sonderausstellung "850 Jahre Mobilität" zu sehen.

Online-Bibliothek


Die Stadtbibliothek Ebersbach bietet ein rund um die Uhr verfügbares Ausleih-Angebot an digitalen Medien wie eBooks, ePaper, e-Audios und e-Learning.

Stellenausschreibungen


Lust auf eine berufliche Veränderung? Die Stadt Ebersbach an der Fils sucht SIE! Schauen Sie gleich in unseren Stellenausschreibungen, ob etwas für Sie dabei ist.