Menü
  • Stadtentwicklung und Stadtplanung

Bebauungsplan "Unterer Wasen-Süd"

Bebauungsplan und örtliche Bauvorschriften "Unterer Wasen-Süd" in Ebersbach-Bünzwangen: Öffentliche Auslegung gem. § 3 (2) BauGB

Der Gemeinderat der Stadt Ebersbach hat am 30.06.2020 in öffentlicher Sitzung den Bebauungsplanentwurf und die örtlichen Bauvorschriften "Unterer Wasen - Süd“ in Ebersbach-Bünzwangen anerkannt und beschlossen, diesen nach § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich auszulegen. Das Verfahren wird als beschleunigtes Verfahren auf Grundlage des § 13 b BauGB durchgeführt. Von einer Umweltprüfung wird abgesehen.

Maßgebend ist der Bebauungsplanentwurf des Büros Melber & Metzger, in der Fassung vom 06.03.2020. Er ist nachfolgend unmaßstäblich dargestellt.

Das Plangebiet wird wie folgt abgegrenzt:

·         Im Norden durch die bebauten Grundstücke entlang der Kornbergstraße,

·         im Osten durch die Schlierbacher Straße,

·         im Süden und Westen durch landwirtschaftlich genutzte Fläche.

Das Planungsgebiet umfasst eine Fläche von ca. 3,5 ha.

Der Entwurf des Bebauungsplanes mit den planungsrechtlichen Festsetzungen, den örtlichen Bauvorschriften und der Begründung, liegt in der Zeit vom

vom 27.07.2020  bis 28.08.2020 je einschließlich

im Rathaus Ebersbach, im Erdgeschoß beim Haupteingang (Bürgeramt) öffentlich aus und kann während der üblichen Dienstzeiten.

Montag 7.30 bis 15 Uhr
Dienstag 8 bis 12 Uhr
Mittwoch 8 bis 12 Uhr
Donnerstag 8 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr
Freitag 8 bis 12 Uhr

eingesehen werden. Zusätzlich können Sie die Unterlagen untenstehend herunterladen.

Während der öffentlichen Auslegung können Stellungnahmen schriftlich, auch per E-Mail, oder mündlich zur Niederschrift vorgebracht werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben, sofern die Gemeinde deren Inhalt nicht kannte und nicht hätten kennen müssen und deren Inhalt für die Rechtmäßigkeit des Bebauungsplans nicht von Bedeutung ist.  (§ 4a Abs. 6 BauGB).