Menü
  • Ebersbach an der Fils

    Foto: Udo Schoenewald

Bürgerbeteiligung

Ergebnisse aus dem Bürgerbeteiligungsprozess

Anfang Juni 2018 hat die Bürgerbeteiligungsphase am Integrierten Stadtentwicklungskonzept (ISEK) mit einer Auftaktveranstaltung in der Marktschulhalle begonnen. In den darauffolgenden zwei Monaten wurde sowohl im „Stadtlabor“ als auch bei gesonderten Veranstaltungen und Workshops intensiv öffentlich über Schwerpunkte der Stadtentwicklung in Ebersbach diskutiert. Es wurden zahlreiche Wünsche, Anregungen und Kritik auf ca. 50 Projektsteckbriefen entgegengenommen und auf diesem Weg frühzeitig ins Verfahren eingebracht.  Und auch nach dem Ende der Beteiligungsphase läuft die Arbeit an der [Vision] E weiter.

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger für den konstruktiven Austausch und die vielen Rückmeldungen, die uns einen guten Überblick darüber geben konnten, was unsere Bevölkerung bewegt.

Erste Wünsche, wie beispielsweise die „Mitfahrbänke“ als zusätzliches Mobilitätsangebot oder die Installation neuer, zeitgemäßer Fahrradständer, konnten bereits in die Tat umgesetzt werden. Die im Stadtlabor stark diskutierten Themen „Ökologie“ und „Parken in der Innenstadt“ wurden in den Maßnahmenplan aufgenommen.

Alle Rückmeldungen wurden von der Stadtverwaltung erfasst und in zwei Gemeinderatsklausuren mit dem Gemeinderat weiterbearbeitet. Aufgrund der politischen Tragweite mancher Themen, werden die Projektsteckbriefe, die inzwischen in einen Maßnamenkatalog eingearbeitet sind, im Moment noch nichtöffentlich beraten.

In der öffentlichen Gemeinderatssitzung Ende Oktober haben Bürgermeister Eberhard Keller und Stadtkämmerer Oliver Marzian in ihren Reden zur Einbringung des Haushalts für das Haushaltsjahr 2019 bereits deutliche Ausblicke auf einige Themen aus dem ISEK gegeben, die die Bürgerschaft während der Beteiligungsphase beschäftigt haben.

Voraussichtlich im März 2019 wird das Integrierte Stadtentwicklungskonzept fertiggestellt und die Öffentlichkeit über die Beschlüsse des Gemeinderats und die weiteren Schritte informiert.


Kontakt

Jan Werneke
Stadtplanung, Stadtentwicklung
Stadtverwaltung Ebersbach
Marktplatz 1
73061 Ebersbach an der Fils

2. OG, Zimmer 22
Tel. 07163 / 161-212
Fax 07163 / 161-286212
werneke@stadt.ebersbach.de