Menü
  • Kunst im Bachtal

Kunst im Bachtal

Kunst im Ebersbacher Bachtal

Der Wald als Galerie

Die Ebersbacher Künstlergruppe „kio – Kunst im Ort“ bereichert die Ebersbacher Kunstlandschaft nun schon seit mehreren Jahren mit kreativen Aktionen, Kunstwerken und Installationen. Im Jubiläumsjahr 850 Jahre Ebersbach an der Fils bearbeiteten, gestalteten und abstrahierten sie vor allem das Ebersbacher Wappentier, den Eber. Am Samstag, 12. September 2020 wird die Kunstgalerie entlang des rund 10-minütigen Fußweges vom Bachtal zur Pizzeria „Da Carla“ im Waldheim Ebersbach eröffnet. Die Vernissage beginnt um 18.00 Uhr am Waldheim mit einem Grußwort von Bürgermeister Eberhard Keller. Anschließend sind Kunst-Interessierten dazu eingeladen, sich die Wald-Galerie von den Künstlern präsentieren zu lassen.
Um 19.30 Uhr können die Gäste dann von der Terrasse der Pizzeria „Da Carla“ den ca. 20-minütigen Kunst-Film „Lichtmaschine“ anschauen, der in Zusammenarbeit von Norbert Fischer Film, der Ebersbacher Band 2nd-truth und KIO im Laufe des letzten und dieses Jahres entstanden ist. Der Dokumentarfilmer begleitete zusätzlich KIO beim Entstehen der Kunstwerke für das Jubiläumsjahr und daraus entstand der Film „KIO – kunst_im_ort“, der das Programm beschließt.
Die Gastronomin Carla Mattina hat für diesen Anlass eine spezielle Speisekarte zusammengestellt mit den besten Pizzen und leckeren mediterranen Speisen. Denn Kunst und Kulinarik ergänzen sich bekanntlich bestens.
Nach der Eröffnung der großen Ausstellung der Künstlergruppe im Rathaus, kurz vor dem Corona-Lockdown, wurde in freistehenden Lagerräumen im Bahnhof das Sommeratelier bezogen. In diesem wurde an den Kunstwerken für die Aktion Kunst im Bachtal gearbeitet. Außerdem gestalteten die Künstler vor kurzem Holztafeln an der Bahnhof-Fassade auf Gleis 1 künstlerisch neu. Zusammen mit den von Schülern des Raichberg Schulzentrums gestalteten Holztafeln an der Gleis-Fassade des Gebrauchtbuchladens „Bücher tun Gutes“ ist dadurch jetzt eine kleine aber feine Bahngleis-Galerie entstanden.
Aufgrund der momentanen Situation ist eine Anmeldung für die Vernissage „Kunst im Ebersbacher Bachtal“ erforderlich. Hierfür steht die Telefonnummer von Herrn Vogl bei der Stadt Ebersbach zur Verfügung (07163 161-130).
Für eine Tisch Reservierung wählen Sie die Nr. „Waldheim da Carla“ (07163 4631) oder den QR-Code auf der Einladung.