Menü
  • Ebersbach an der Fils

    Foto: Udo Schoenewald

Öffentliche Bekanntmachung FNP

1. Änderung der 2. Fortschreibung des Flächennutzungsplanes Vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft Ebersbach - Schlierbach
Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses nach §2 BauGB und frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit (§ 3 Abs. 1 BauGB)

In der öffentlichen Sitzung am 31.05.2017 hat der gemeinsame Ausschuss der Vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft Ebersbach – Schlierbach für die 1. Änderung der 2. Fortschreibung des Flächennutzungsplanes nach §2 Abs. 1 BauGB i. V. mit §1 Abs. 8 BauGB die Aufstellung beschlossen. Der  Vorentwurf  des Planes in der Fassung vom 26.04.2017 wurde anerkanntt und dient als Grundlage für die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit nach §3 Abs.1 BauGB.

Der Planbereich liegt am östlichen Ortsrand von Ebersbach an der Fils. Der Planbereich ergibt sich aus dem folgenden unmaßstäblichen Kartenausschnitt:

Frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung
Zur Darstellung der allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung wird die Öffentlichkeit frühzeitig am Verfahren zur Änderung des Flächennutzungsplanes beteiligt.

Der Vorentwurf zur 1. Änderung der 2. Fortschreibung des Flächennutzungsplanes der Vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft Ebersbach – Schlierbach in der Fassung vom 26.04.2017 wird mit Begründung und Umweltbericht (Voreinschätzung der Umweltbelange) in der Zeit vom 21. August 2017 bis einschließlich 22. September 2017 (Auslegungsfrist) auf dem Bau- und Umweltamt Ebersbach an der Fils, Marktplatz 1 , 1. OG (Altbau) vor Zimmer 25 während der üblichen Dienststunden öffentlich ausgelegt. Die Unterlagen der öffentlichen Auslegung sind hier einsehbar. Dabei wird Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung der Planung gegeben. Außerdem werden die Unterlagen im selben Zeitraum im Rathaus der Gemeinde Schlierbach, Hölzerstraße 1, zu den dortigen Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung ausliegen.

Die Planunterlagen können darüber hinaus über über die unten stehenden Download-Links eingesehen werden.

Während der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit können Stellungnahmen abgegeben werden. Es wird darauf hingewiesen, dass nicht während der Einsichtsfrist abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung im Rahmen der weiteren Planung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben können.

gez.

Eberhard Keller

Vorsitzender Vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft Ebersbach - Schlierbach

Kontakt

Roland Albig
Baurechtsbehörde
Stadtverwaltung Ebersbach
Marktplatz 1
73061 Ebersbach an der Fils

2. OG, Zimmer 26
Tel. 07163 / 161-205
Fax 07163 / 161-286205
albig@stadt.ebersbach.de

Jan Werneke
Stadtentwicklung
Stadtverwaltung Ebersbach
Marktplatz 1
73061 Ebersbach an der Fils

2. OG, Zimmer 22
Tel. 07163 / 161-212
Fax 07163 / 161-286212
werneke@stadt.ebersbach.de