Menü
  • Kinder- und Jugendzentrum E3

    Aktuell und Interessant

  • Kinder- und Jugendzentrum E3

    Kreativwettbewerb

  • Kinder- und Jugendzentrum E3

    Kreativwettbewerb

  • Kinder- und Jugendzentrum E3

    Kreativwettbewerb

  • Kinder- und Jugendzentrum E3

    Kreativwettbewerb

Aktuell und Interessant

E3-Basteltüte

Die E3-Basteltüten enthalten die nötigen Bastelmaterialien sowie einen Anleitungstext. Nur wenige Materialien, wie bspw. Kleber oder Schere, müsst ihr selbst zu Hause haben. Außerdem könnt Ihr Euch auch an unserer Regenbogen-Aktion beteiligen.


"Wir gemeinsam im Ebersbach - Netiquette im Netz"

Fit für die Medienwelt! In Zeiten von Corona und digitalem Unterricht, digitalen (Berufs-)Meetings und dem familiären Kontakt über Video-Telefonie und ebenfalls über digitale Medien ist „Fit für die Medienwelt“ das, was Kinder und Jugendliche brauchen. Und doch wissen wir alle um die Gefahren, die diese Digitalisierung mit sich bringen kann. Streiten über WhatsApp, Mobbing im Internet, Kostenfallen, … Die Gefahren können vielfältig sein. Wir, die Schulsozialarbeit und das Kinder- und Jugendzentrum E3 sind neue Partner im Programm „Im Netz. Vor Ort. Bei Dir. Mach mit!“ der Jugendstiftung Baden-Württemberg, der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) und wollen mit dem Medienprojekt „Wir miteinander in Ebersbach – Netiquette im Netz“ einen Grundstein legen für einen gelingenden Umgang mit digitalen Medien.

Die Kinder und Jugendlichen können sich hier selbst einbringen, eigene Erfahrungen benennen und reflektieren. Unser Ziel ist es, dass junge Menschen lernen, Medien selbst zu gestalten, ihre Medien- und Kommunikationskompetenz zu steigern und Medieninhalte zu reflektieren – das alles unter dem Namen „Wir miteinander in Ebersbach – Netiquette im Netz“.

Für die Ausgestaltung des Projekts können sie unser brandneues „MediaMobil“ nutzen, welches aus einer digitalen Systemkamera mit Videofunktion, Stativ und mobilem Recorder, sowie einem Tablet besteht. Der Fantasie sind also keine Grenzen gesetzt.

Für uns ist wichtig, dass die jungen Menschen nicht nur Medienkompetenz erwerben, sondern auch eigene Wirksamkeit erleben und soziale Aushandlungsprozesse erproben.

Jugendliche erwerben nicht nur Medienkompetenz, sondern erleben auch eigene Wirksamkeit und erproben soziale Aushandlungsprozesse.

Das Programm „Im Netz. Vor Ort. Bei Dir. Mach mit!“ der Jugendstiftung Baden-Württemberg wird von der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) im Rahmen der Initiative „Kindermedienland Baden-Württemberg“ gefördert.

Weitere Informationen zum „Wir miteinander in Ebersbach – Netiquette im Netzt“ gibt’s auf Instagram unter @e3_ebersbach.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass das ein gutes Projekt für Ihr Kind ist, dann melden Sie sich gerne bei uns! Selbstverständlich können sich die Kinder und Jugendlichen (mit Ihrer Einverständniserklärung) auch gerne selbst bei uns anmelden.

Kontakt und Anmeldung:

Melanie Körner (Schulsozialarbeit CJD), Telefon: 01517 4310474, Mail: melanie.koerner@cjd.de

Julia Maubach (Kinder- und Jugendzentrum E3), Telefon: 07163/161-190, Mail: jugendhaus@stadt.ebersbach.de


Das E3 zu Gast bei Kindern und Jugendlichen

Aufgrund der aktuellen Verordnungen kann das Kinder- und Jugendzentrum E3 die Türen für Kinder und Jugendliche nicht im gewohnten Rahmen öffnen. Deshalb kommt das Kinder- und Jugendzentrum E3 zu den Kindern und Jugendlichen, die sich momentan Vorrangig an der frischen Luft treffen.

Gerade im Frühling werden öffentliche Plätze in Ebersbach für Familien, Kinder und Jugendliche wieder interessanter. Sie tummeln sich zum Beispiel vor der Musikschule, auf den Fußballplätzen, am Filsufer und anderen Orten in Kleingruppen.

Die E3-Mitarbeiter*innen haben sich zur Aufgabe gemacht im Laufe der nächsten Wochen nachmittags in Ebersbach und Teilorten eben diese beliebten Orte aufzusuchen und mit Familien, Kindern und Jugendlichen in Kontakt zu treten. Hierbei legen die Mitarbeiter*innen großen Wert auf die Niederschwelligkeit und die Freiwilligkeit des Angebotes. Denn die E3-Mitarbeiter*innen nehmen in diesem Kontext eine Gastrolle bei den Kindern und Jugendlichen ein und niemand soll sich unwohl fühlen.

Ziel ist es, den Kindern und Jugendlichen Rückhalt in der momentanen Situation zu geben, mit ihnen ins Gespräch zu gehen, ihnen im Corona-Alltag Alternativen zu bieten, sowie ihnen bei ihren Wünschen, Anliegen und Bedarfen unterstützend zur Seite zu stehen. Das Kinder- und Jugendzentrum E3 will durch die Aktion deutlich zu zeigen „Wir sind für euch da“!

Wie erkennt ihr uns?

  • Die Mitarbeiter*innen des Kinder- und Jugendzentrum E3 sind an ihrer Kleidung mit dem E3-Logo zu erkennen.
  • Wer schon im Voraus wissen möchte welche Orte wir aufsuchen, kann sich über unsere Instagramseite: @e3_ebersbach informieren.

Aufsuchende Jugendarbeit und Corona?

  • Ja, das ist möglich, denn ein Hygienekonzept ist hierfür ausgearbeitet und von der Stadt Ebersbach sowie der Polizeibehörde überprüft! Darin steht zum Beispiel, dass die E3-Mitarbeiter*innen den Mindestabstand stets einhalten und bei der Kontaktaufnahme FFP2-Masken tragen.
  • Unser Angebot dient der Sozialen Fürsorge, siehe Corona Verordnung des Landes Baden-Württemberg §9 Absatz (2).
  • Die Mitarbeiter*innen des Kinder- und Jugendzentrum E3 testen sich regelmäßig.

Vorlesetag 2020

Zum bundesweiten Vorlesetag am 20. November 2020 wurde nun eine Lesung organisiert, die von der Filstalwelle gefilmt wurde. Der entstandene Kurzfilm wird
dann, anstatt der durch die Corona-Pandemie nicht möglichen traditionellen Lesung der Vorlesepaten in der Stadtbibliothek an dieser Stelle zum Anschauen bereitgestellt. Als Leserinnen konnte neben den drei Autorinnen Marcia, Lara und Elisa auch Bürgermeister Eberhard Keller gewonnen werden.

Ab sofort kann man eine kleine Neuauflage des Buchs zum Selbstkostenpreis von 10€ im Ebersbacher Tintenfässle (Hauptstraße 10. 73061 Ebersbach) kaufen.


Offener Treff mit Angeboten - immer dienstags und donnerstags

Aufgrund der derzeitigen Situation finden leider die Koch AG sowie die Tanz AG nicht statt. Sobald die Koch AG und die Tanz AG wieder stattfinden, werden wir euch darüber informieren!

Seit Februar bieten wir unseren Jugendlichen ab der 5. Klasse einen offenen Treff mit Angeboten von 17.30 bis 20.00 Uhr an.

Dienstags gibt es immer ab 17.30 Uhr eine Koch-/Backaktion im E3. Wer Spaß am gemeinsamen Kochen oder Backen hat, ist herzlich eingeladen mit uns leckeres Essen zu machen und es zu genießen.
Kostenfrei und ohne Voranmeldung

Die Tanz-AG findet jeden Donnerstag  (außer in den Ferien) von 17.00 bis 18.30 Uhr im kleinen Saal statt. Komm' gerne vorbei und schnupper rein, vergiss' nur nicht deine bequemen Klamotten und bring' etwas zu trinken mit.
Kostenfrei und ohne Voranmeldung

Kontakt

Kanalstraße 6
73061 Ebersbach an der Fils
Tel. 07163 / 161 - 190
jugendhaus@stadt.ebersbach.de