Menü
  • Stadtmuseum Alte Post

     

Aktuelle Sonderausstellung

850 Jahre Ebersbach – 850 Jahre Mobilität

Die große Jahresausstellung geht der Frage nach, wie Mobilität sich in Ebersbach in den letzten 850 Jahren verändert hat. Die Ausstellung ist als Rundgang ausgeschildert. Insgesamt stehen sechs Filme an den drei neuen Medienstationen zur Verfügung. Die Vielfalt der interessanten Ausstellausstücke aus den Themenbereichen zur Mobilität sind: zu Fuß gehen, Fuhrleute und Pferde, Wagnerhandwerk und Firma Südrad, Fahrradfahren, Motorrad und Moped, Automobil, Urlaubsreisen, Traum vom Fliegen, Kinderspielzeug aus dem Bereich der Fortbewegung.
Die Lage an einer seit dem Hochmittelalter stark frequentierten Reichsstraße beeinflusste in hohem Maße den Alltag der Einwohner von Ebersbach. Auch im Jahr 2020 fließt noch sehr viel Verkehr durchs Filstal. Vom Transitverkehr profitierten einst Gewerke und Gastronomie. Auch als Gewerbestandort war Ebersbach stets beliebt. In Kriegszeiten war durchziehendes Militär eine Belastung. Seit 1847 ist Ebersbach an die Eisenbahnlinie angeschlossen. 1930 galten 68 % der Einwohner Württembergs als Eisenbahnanlieger, 21 % als Kraftfahrlinienanlieger, knapp 10 % der Bevölkerung war nicht unmittelbar angeschlossen.
Mobilität ermöglicht die Bewegung von Menschen und Gütern. Seit der Industrialisierung befindet sich die Mobilität auch in Ebersbach in ständiger Veränderung und neue Entwicklungen fordern neue Lösungen. Mobilität ist eine Voraussetzung, um am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Wer nicht mobil sein kann, hat schlechteren Zugang zum wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Leben. Dabei bleibt aber völlig offen, auf welche Weise man das Ziel erreichen will. Zum Beispiel früher mit einem Diamant-Fahrrad von 1925 oder einem Moped, einer Quickly von NSU aus dem Jahr 1957. Beide Fahrzeuge sind im Museum ausgestellt.

 


Ein Besuch des Museums ist aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung bis zum 30. November 2020 nicht möglich. Führungen und Veranstaltungen können bis auf Weiteres nicht stattfinden.


Virtueller Museumsbesuch

www.pantastic.de/museum850

Stadtmuseum Alte Post

Martinstraße 10
73061 Ebersbach an der Fils

Tel. 07163 / 161-151
Info 07163 / 161-150

Öffnungszeiten:
Donnerstag 14.00 - 17.00 Uhr
Sonntag 14.00 - 17.00 Uhr

Der Eintritt ist frei.

 

Ausstellung

 

Die nächste Führung

Für einen Termin zu einer Führung, bitten wir Sie sich frühzeitig mit uns in Verbindung zu setzen, telefonisch oder per E-Mail.