Menü
  • Kunst im Rathaus

    Ausstellung vom 2. März bis 13. April 2018

Kunst im Rathaus

Im Rahmen "Kunst im Rathaus" gibt die Stadt Ebersbach an der Fils Künstlern aus Ebersbach und Umgebung oder Künstlern mit einer Beziehung nach Ebersbach die Möglichkeit, ihre Werke in den Räumlichkeiten des Rathauses kostenlos auszustellen.

Neue Ausstellung ab 2. März 2018

Ausstellung der Künstlerin Christiane Buhr im Rathaus Ebersbach

„Bunt ist meine Lieblingsfarbe“ – dieser Satz stammt vom Bauhaus- Architekten Walter Gropius. Diese Aussage passt aber auch auf das künstlerische Werk von Christiane Buhr. Die farbenfrohen Aquarelle und Acryl-Gemälde zaubern aktuell frühlingshaftes Flair ins Rathaus Ebersbach. Feierlich eröffnet wird die Ausstellung am Freitag, 2. März um 19 Uhr im Bürger- und Ratssaal und die Gemälde können noch bis 13. April zu den Öffnungszeiten des Rathauses bewundert werden.

Farbe erfreut, Farbe empört, Farbe regt  an und Farbe regt auf – dieses einzigartige Phänomen  begleitet uns tagtäglich und ist  nicht allein der Kunst vorbehalten. In der Malerei allerdings geht es ganz ausgesprochen um die Farbe und darum, den Blick auf sie zu schulen, ihre Stimmungen, ihre Vielseitigkeit zu entdecken.

Freudvolle, bunte Farben machen glücklich und wecken die Lust und die Neugier weiter zu machen.

Christiane Buhr hat das Malen im Blut. Schon ihr Urgroßvater malte und ihr Vater war als Kunsterzieher ebenfalls vielfältig künstlerisch tätig. Sie malte zwar schon immer gerne im Privaten aber richtig an ihren Fähigkeiten zu feilen begonnen hat sie erst nach der Kindererziehungszeit. Geboren und aufgewachsen in Gräfenroda in der damaligen DDR, floh sie 1989 über Ungarn nach Westdeutschland und fand in Esslingen eine neue Heimat. Zu ihrer künstlerische Heimat entwickelte sich mehr und mehr „Das Atelier“ der Malerin Katharina Schneider. Bis ins Jahr 2013 belegte sie mit wachsender Begeisterung Kurse über verschiedene Maltechniken und erhielt vielfältige Impulse zur Weiterentwicklung ihres Stiles.

So finden sich bei den ausgestellten Gemälden sowohl gegenständliche Malerei, abstrahierte Werke als auch abstrakte Bilder. Die Künstlerin zeigt bei der Ausstellung auch eine große Bandbreite an Maltechniken, von Aquarellen über Gemälde in Acryl bis hin zu Collagen unter Verwendung von Materialien wie Sand oder Wellpappe. Auch die Motive beweisen die große Vielfalt des Könnens von Christiane Buhr. Klassische Stillleben beherrscht sie ebenso wie Portrait-Malerei, Architektur findet sich in ihren Werken desgleichen wie Landschaften. Fast allen Bildern gemein sind aber kräftige Farben, am besten bunt gemischt. Denn Farben sind Fenster zur Seele des Menschen.  Sie wirken heilend und harmonisierend. 
Lassen Sie sich überraschen, inspirieren  und berühren.

Info: Öffnungszeiten Montag 7:30 – 15:00 Uhr; Dienstag, Mittwoch, Freitag 8:00 – 12:00 Uhr; Donnerstag 8:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 18:00 Uhr

Acryl und Aquarell


Kontakt:  ch.buhr@freenet.de
bzw. Tel.: 07153 76621

 

 

 

 

Bunt ist meine Lieblingsfarbe. Walter Gropius

Vita:

  • geboren in Arnstadt / Thüringen 1954
  • Studium des Bibliothekswesens ab 1974 in Leipzig
  • seit 1989 Wohnort im Landkreis Esslingen am Neckar          
  • nach der Kindererziehung erst zur Malerei gekommen,
  •  Teilnahme an verschiedenen Kursen, Juni 2008 bis Juli 2013 bei „DAS ATELIER“ von Katharina Schneider

Studienreisen:

  • 2009, 2011 und 2012:     Murnau      
  • 2010:  Meersburg          
  • 2011:  Kloster Strahlfeld

Ausstellungen:

  • April bis Oktober   2010: Edel & Stein Goldschmiedearbeiten
  •  Juli bis September 2010:   Loggia Rathaus Reichenbach/Fils
  • Dezember  2011:   Sonnentor Heilzentrum Esslingen
  • März bis Mai 2012:   Optik Bläschke Esslingen
  • Juni bis August 2013:   Schloss Elgersburg Thüringen
  • Wechselnde Dauerausstellung in Räumen des Ministeriums für Ländlichen Raum in Stuttgart

Kontakt

Dietmar Vogl
Kunst im Rathaus
Stadtverwaltung Ebersbach
Marktplatz 1
73061 Ebersbach an der Fils

1. OG, Zimmer 10
Tel. 07163 / 161 - 130
Fax 07163 / 161 - 286130
vogl@stadt.ebersbach.de