„Unternehmensfreundlicher Landkreis Göppingen“

„Unternehmensfreundlicher Landkreis Göppingen“

Unsere 10 Serviceversprechen und Ihre Ansprechpartner auf einen Blick!

Wirtschaft + Gewerbe

Die Wirtschaftsförderung ist Ansprechpartner für Unternehmer

Die Wirtschaftsförderung ist Ihr zentraler Ansprechpartner im Rathaus für alle wirtschaftlichen Belange und versteht sich als Dienstleister für Ebersbacher Unternehmen, oder die, die es werden wollen.

Wir beraten und begleiten Unternehmen, Ansiedelungsinteressenten und Existenzgründer in standortspezifischen Angelegenheiten und erbringen schwerpunktmäßig folgende Dienstleistungen:

· Zentrale Anlaufstelle für Unternehmen

· Vermittlung von Gewerbeflächen und -objekten

· Information, Beratung und Betreuung

· Herstellung von Kontakten zu Kammern, Behörden, Institutionen etc.

· Unternehmensnetzwerke

Die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH WRS, die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Landkreis Göppingen WiF und die IHK Region Stuttgart sind enge Kooperationspartner, um den Standort Ebersbach weiter zu stärken.

Neben der Neuansiedlung von Unternehmen liegt uns die Bestandssicherung und -erweiterung der Handels- und Gewerbebetriebe in unserer Stadt besonders am Herzen.

dynamisch – wirtschaftsfreundlich – serviceorientiert:

Ebersbach ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft

„Unternehmensfreundlicher Landkreis Göppingen“

Unsere 10 Serviceversprechen garantieren Ihnen

den richtigen Standort für Ihr Unternehmen!

Onlineumfrage des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft zum Thema Industrie

Baden-Württemberg ist europaweit einer der führenden Industriestandorte. Die Industrie in Baden-Württemberg steht jedoch in den nächsten zehn Jahren vor großen Herausforderungen, zu denen unter anderem der globale Innovationswettbewerb, die rasante Digitalisierung, der Klimaschutz und der demografische Wandel zählen. Für die Zukunft der Industrie in Baden-Württemberg ist Ihre Meinung wichtig, deswegen möchten wir Sie gerne um Ihre Mithilfe bitten. Mit der Beantwortung des Fragebogens leisten Sie einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg des Industriestandorts Baden-Württemberg.

Die Teilnahme an der Umfrage dauert maximal 10 Minuten. Die Onlinebefragung ist bis 31.03.2015 möglich. Um einen möglichst umfassenden Eindruck zu bekommen, welches Bild der Industrie in Baden-Württemberg verbreitet ist, bittet das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft um Unterstützung.

Die Onlineumfrage finden Sie unter folgendem Link:
www.mfw.baden-wuerttemberg.de/umfrage-industrie-bw
 

Schriftgröße