Menü
  • Wirtschaft + Handel + Bauen

    Unternehmen (Gewerbe + Industrie)

Unsere Unternehmen: engagiert und innovativ

Ebersbach hat als Wirtschafts- und Unternehmensstandort eine sehr lange Tradition. Engagierte und innovative Unternehmen entstanden hier im Filstal insbesondere zu den Zeiten, in denen die Textil- und die damit verbundene Maschinenbauindustrie ihre Blütezeit erlebte.

Diese Zeit ist zwar vorbei, aber engagiert und innovativ sind die Unternehmen hier vor Ort immer noch. Namhafte größere Unternehmen und auch sog. Hidden Champions, die in ihren Spezialdisziplinen zu den Marktführern gehören, sind in Ebersbach ansässig.

Ca. 3.300 Arbeitnehmende sind z.Zt. an dem Standort tätig, der durch eine erstklassige Verkehrsanbindung (Bundesstraße B10 mit Nähe zur Autobahn A8 und in 20 min. am Flughafen, Bahnanbindung in Richtung Stuttgart und Ulm) und eine attraktive Lage an der Fils zwischen Schurwald und Schwäbischer Alb ideale Voraussetzungen für das Wohnen und Arbeiten schafft. Für Familien mit Kindern ist das BEBiE-Konzept (Bildung und Betreuung in Ebersbach), das für ein hervorragendes Angebot in den Kindertageseinrichtungen, den Schulen und weiteren Einrichtungen sorgt, ein weiterer Standortvorteil.

Ganz klar: in Ebersbach kann man als Unternehmen was unternehmen!

Ebersbacher WirtschaftsTalk

Beim 2. Ebersbacher WirtschaftsTalk am Mittwoch, 26. April trafen ca. 60 Unternehmer und Unternehmerinnen sowie Gemeinderäte aus allen vier Fraktionen im Gewerbepark Haller zusammen.

Die Standortförderung hatte gemeinsam mit der Familie Haller eingeladen. Standortförderer Thomas Müller stellte kurz und knapp die aktuellen Projekte der Wirtschaftsförderung vor: Kümmererfunktion für die ansässigen Betriebe, Gewerbepark Fils, einheitliche Gewerbegebietsbeschilderung sowie die leistungsfähige Breitbandanbindung. Gemeinsam mit ProEbersbach und mit Blick auf "850 Jahre Ebersbach an der Fils" startete die Stadt den Dialog bzgl. den Interessen der Unternehmen für das Jubiläumsjahr 2020 und informierte über erste Überlegungen für einen "Ebersbacher Gutschein", nutzbar auch als Arbeitgeber-Gutschein.

Unter dem Stichwort "Miteinander!" gaben die Sozialmanagerin Anne-Kathrin Schmid und die Koordinatorin Flüchtlingshilfe Andrea Schiller Einblicke in Projekte für Kooperationen zu "Praktika und Ausbildung".

Gerold Haller präsentierte gemeinsam mit seiner Tochter Franziska in lebendigen Worten und Bildern das Unternehmen Gotthold Haller Spedition und den 120.000 qm großen Gewerbepark am östlichen Stadteingang von Ebersbach an der Fils. Sebastian Haller (Rechtsanwaltskanzlei Sebastian Haller), Rudolf Ostwald (Hörmann Automotive GmbH), Karl-Heinz Mack (Saurer GmbH), Eric-Michael Peschel (Gebr. Märklin & Cie. GmbH) und Agnes Gimmel (TST Fahrzeugbau GmbH) stellten ihre erfolgreichen Unternehmen im Gewerbepark und die Vorteile dieses Standorts vielfältig und informativ vor.

Im Anschluss nutzten alle die Möglichkeit zum intensiven Small-Talk. Auch die vier Bürgermeisterkandidaten Oliver Knur, Sacha Auwärter, Eberhard Keller und Roland Schmelzle hörten den Unternehmern und Unternehmerinnen zu und suchten das Gespräch und den Austausch.

Fotografische Impressionen finden Sie HIER.

Kontakt

Thomas Müller
Standortförderung
Stadtverwaltung Ebersbach
Marktplatz 1
73061 Ebersbach an der Fils

2. OG, Zimmer 02
Tel. 07163 / 161 - 119
Fax 07163 / 161 - 286119
mueller@stadt.ebersbach.de

Kümmerer für die Unternehmen