Stadt Ebersbach an der Fils
Marktplatz 1
73061 Ebersbach
Telefon +49 7163 1610
Telefax +49 7163 161244
E-Mail
rathaus@stadt.ebersbach.de

Willkommen!

Neujahrsempfang

Rückblick auf den städtischen Neujahrsempfang am Sonntag, 24.01.2016
Hier kommen Sie direkt zur Bildergalerie vom Neujahrsemfang! Sie auf Vielleicht entdecken Sie sich ja auf einem der Bilder? An dieser Stelle nochmals vielen Dank für die Fotos an Herrn Edmund Schrödel!

Das neue VDSL-Netz der Telekom geht in Betrieb

Die Telekom Deutschland GmbH hat in den letzten Monaten im Vorwahl-Bereich 07163 und somit auch in Ebersbach ein Glasfasernetz (VDSL-Netz) aufgebaut. Dazu wurden Verteilerkästen ausgebaut und mit Glasfaserleitungen verbunden. Am 4. Januar 2016 ging das Netz in Betrieb. Die Arbeiten für das neue Glasfasernetz der Telekom sind abgeschlossen. Um die schnellen Anschlüsse für das Internet nutzen zu können ist allerdings einiges zu beachten. Die Telekom lädt deshalb gemeinsam mit der Stadtverwaltung zu einer Informationsveranstaltung ein, in der sich interessierte Bürgerinnen und Bürger über die neue VDSL-Technik unverbindlich informieren können. Die schnellen Internetanschlüsse kommen zudem nicht von allein in die Haushalte. Nur wer aktiv die Umschaltung beauftragt, wird in das neue Netz umgeschaltet.

Die schnellen Internetanschlüsse kommen zudem nicht von allein in die Haushalte. Nur wer aktiv die Umschaltung beauftragt, wird in das neue Netz umgeschaltet. Die Telekom wird die VDSL-Anschlüsse (Very High Speed Digital Subscriber Line) mit einer maximalen Geschwindigkeit von bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) anbieten. Außerdem bieten die neuen Anschlüsse noch einen deutlichen Vorteil beim Heraufladen. Bis zu 40 MBit/s sind drin. Die höheren Geschwindigkeiten im VDSL-Netz werden durch den Einsatz der Vectoring-Technik möglich. Das neue Netz ist so leistungsstark, dass Telefonieren, Surfen im Internet und Fernsehen in HD-Qualität gleichzeitig funktionieren.

Interessenten für einen neuen Anschluss können sich außerdem informieren bei:
Telekom Shop, Marktstr. 15, 73033 Göppingen
Telekom Shop, Poststr. 37, 73033 Göppingen
MediaKomtec, Im Brühl 2, 73066 Uhingen
Smartphonefabrik, Steinbeisstr. 8, 73054 Eislingen oder im
Internet unter www.telekom.de/schneller.

Telefonisch erreichen Sie die Kundenhotline der Telekom unter 0800 33 03000 (kostenlos). Zudem will die Telekom mit Vertriebsmitarbeitern, die von Haus zu Haus unterwegs sind, persönliche Beratung anbieten, und damit ihr Angebot weiter bekannt machen.

Ebersbacher Ferienbetreuung für Grundschüler

Dieses Jahr bieten wir wieder vorrangig allen berufstätigen Eltern für Ihre Ebersbacher Grundschulkinder eine Ferienbetreuung an.

Die Anmeldung erfolgt per Anmeldeformular und ist verbindlich. Das Schicken Sie diese bitte bis zum 10. Januar 2016 (für die Faschingsferienbetreuung) und bis spätestens 31. Januar 2016 für die restlichen Ferien im Schuljahr 2015/2016 an Frau Esther Frei.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Standorte für Flüchtlingsunterbringung in Ebersbach:

Gemeinderat gibt grünes Licht für Strut und Daimlerstraße

Nach ausführlicher Vorberatung, intensiven Fraktionsgesprächen und einer Einwohnerversammlung am 1. Dezember hat der Gemeinderat in einer Sondersitzung am 3. Dezember folgende Standorte für die Flüchtlingsunterbringung beschlossen:

1.    Für die Weiterleitungsunterbringung von Flüchtlingen in Leichtbauhallen wird dem Landkreis Göppingen die Parkplatzfläche bei der Strutbrücke zur Anmietung angeboten. Als Ausgleich für die entfallenden Parkplätze werden provisorisch Ersatzparkmöglichkeiten auf der benachbarten Grünfläche (Richtung Stadiongaststätte) geschaffen; Baubeginn witterungsbedingt zeitiges Frühjahr.

2.    Für die Erstellung einer Gemeinschaftsunterkunft in Holztafelbauweise mit ca. 60 Plätzen wird an den Landkreis ein Grundstück an der Daimlerstraße auf 10 Jahre mit 5-jähriger Verlängerungsoption vermietet.

3.    Die Grundstücke Roßrainstraße im Stadtteil Roßwälden, Teilfläche von Flurstück 268, westlich der Tennisanlage und Dachsweg, Parkplatz am Kleintierzüchterheim werden für eine Vermietung an den Landkreis Göppingen zur Erstellung von Gemeinschaftsunterkünften in die engere Wahl gezogen. Vor einer abschließenden Entscheidung durch den Gemeinderat sind allerdings noch einige offenen Punkte zu klären.

Fotowettbewerb „Winter in Ebersbach“

Wenn es jetzt draußen kalt und drinnen warm wird, wenn die Tage kürzer und die Nächte länger werden, dann denken viele daran lieber zuhause zu bleiben.

Weil es aber auch im Winter in Ebersbach an vielen Stellen richtig schön ist, viele Lichter in der Dunkelheit leuchten und Schnee und Reif eine ganz besondere Stimmung schaffen, will die Stadt Ebersbach an der Fils jede Hobbyfotografin und jeden Hobbyfotografen dazu motivieren raus zu gehen und Bilder von ganz besonderen Orten und Situation während dem „Winter in Ebersbach einzufangen.

...mehr

Stadtmuseum Alte Post Einweihung der Route der Industriekultur im Filstal

Seit Juli 2013 waren in diesem Projekt unter der Ägide des Verbands Region Stuttgart 16 Gemeinden des Filstales beteiligt. Am 17. Juli wird mit einer feierlichen Eröffnung in Kuchen diese informative Themenroute für den Radverkehr eingeweiht.

Die Route der Industriekultur soll künftig die vielfältige und spannende Industriegeschichte im Filstal erschließen.

Am Dienstag, den 14. Juli wurde in diesem Zusammenhang eine Stele vor dem Ebersbacher Stadtmuseum „Alte Post“ aufgestellt. Die 2,2 Meter hohe Stele ist eine von 30 Stelen, die im Filstal im Zusammenhang mit der Erstausschilderung der Route der Industriekultur aufgestellt werden. In Ebersbach bildet das Stadtmuseum in der Martin- straße einen so genannten Ankerpunkt entlang der Route der Industriekultur. Vor dem Museum informiert die Stele ganz allgemein über die Geschichte der Ebersbacher Industrie. Im Museum ist die Geschichte der Industrie als Themenschwerpunkt zu sehen.

Die Kosten der Herstellung der Stele übernahm der Verband Region Stuttgart. Die Aufstellung erfolgte durch den Ebersbacher Bauhof.

Schriftgröße