Onlineumfrage

Informationen zur Onlineumfrage des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft zum Thema Industrie Baden-Württemberg finden Sie hier.
Stadt Ebersbach an der Fils
Marktplatz 1
73061 Ebersbach
Telefon +49 7163 1610
Telefax +49 7163 161244
E-Mail
rathaus@stadt.ebersbach.de

Willkommen!

Neue Öffnungszeiten für den Kompostplatz in Bünzwangen

Die neuen Öffnungszeiten des städtischen Kompostplatzes in Bünzwangen gelten ab sofort und sind

Mittwoch 15.00 bis 19.00 Uhr
Freitag 15.00 bis 19.00 Uhr
Samstag 12.00 bis 18.00 Uhr

Zu allen anderen Zeiten ist eine Grüngutanlieferung nicht möglich.

Die Stadtverwaltung Ebersbach hat mit dem Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Göppingen eine Vereinbarung über den Kompostplatz in Bünzwangen zum Zwecke der weiteren Nutzung geschlossen.
Die Stadt überlässt dem AWB das gemeindeeigene Flurstück für die Einrichtung eines landkreiseigenen Grüngutplatzes.

Zum Zwecke der weiteren Planung wurde der Platz zwischenzeitlich geräumt und bis zum endgültigen Umbau im nächsten Jahr wieder für die Anlieferung hergerichtet. Bis zu diesem Zeitpunkt fungiert die Stadt Ebersbach weiter als Betreiberin der Anlage.

Leider wurde bei der Räumung des Platzes viele illegalen Anlieferungen und Altlasten festgestellt. Dieses Material musste aufwändig entsorgt werden. Dies verursachte hohe Kosten, die letztlich von der Allgemeinheit zu tragen sind.

Um den illegalen Andienungen Einhalt zu gebieten hat der Ausschuss für Technik und Umwelt (ATU) in seiner Sitzung am 12.05.2015 beschlossen, bis zum endgültigen Betreiben des Platzes durch den AWB, neue Öffnungszeiten für die Anlieferung von Kompostmaterial einzuführen.

Es dürfen nur verrottbare, pflanzliche Stoffe angedient werden.

  • Verboten ist die Ablagerung von Müll, Baumstümpfen, Wurzelstöcken, Holz, Hasenmist, etc.
  • Verboten ist die Anlieferung von gewerblichem Schnittgut.
  • Es wird nur Kompost aus dem Landkreis Göppingen angenommen.
  • Bei den Kompostplätzen muss das Material lose angeliefert werden. Mitgebrachte Papiersäcke „aus Restbeständen“ müssen vor Ort entleert und mitgenommen werden

Widerrechtliche Ablagerungen werden zur Anzeige gebracht und polizeilich verfolgt.

Auf dem Kompostplatz befindet sich derzeit eine Menge von qualitativ gutem Kompost. Dieser wird in haushaltsüblichen Mengen kostenlos abgegeben.

Ebersbach neu entdecken

Unter dem Motto „Flagge zeigen“ hisst die Stadt Ebersbach nun ihre Flaggen zum Thema „Ebersbach neu entdecken“. Auf diese Weise möchte die Stadt die Besucher darauf aufmerksam machen, dass Ebersbach viele interessante Sehenswürdigkeiten und schöne Ecken zu bieten hat. Damit lädt die Stadt herzlich zu einer Entdeckungstour z.B. in Form einer historischen Stadtführung durch Ebersbach, ein. Kennen Sie bereits alle Schönheiten der Stadt Ebersbach?

neue Fahnen vor dem Rathaus - Foto: Michael Tilp / Art-Public UG

Schriftgröße