Menü
  • Abfallservice

    Grüngutabfall

Öffnungszeiten für den Kompostplatz in Bünzwangen

Mittwoch 15.00 bis 19.00 Uhr
Freitag 15.00 bis 19.00 Uhr
Samstag 12.00 bis 18.00 Uhr

Zu allen anderen Zeiten ist eine Grüngutanlieferung nicht möglich.

  • Es dürfen nur verrottbare, pflanzliche Stoffe angedient werden.
  • Verboten ist die Ablagerung von Müll, Baumstümpfen, Wurzelstöcken, Holz, Hasenmist, etc.
  • Verboten ist die Anlieferung von gewerblichem Schnittgut.
  • Es wird nur Kompost aus dem Landkreis Göppingen angenommen.
  • Bei den Kompostplätzen muss das Material lose angeliefert werden. Mitgebrachte Papiersäcke „aus Restbeständen“ müssen vor Ort entleert und mitgenommen werden.

Widerrechtliche Ablagerungen werden zur Anzeige gebracht und polizeilich verfolgt.

Auf dem Kompostplatz befindet sich derzeit eine Menge von qualitativ gutem Kompost. Dieser wird in haushaltsüblichen Mengen kostenlos abgegeben.

Grünmassesammlungen 2017

Wenn Sie Ihre Grünabfälle aus dem Garten (Gras, Baum- und Heckenschnitt usw.) nicht selbst kompostieren können, dann nehmen Sie doch an der Grünmassesammlung teil. An den folgenden Terminen fährt durch unsere Stadt ein Sperrmüllfahrzeug und nimmt Ihre Grünabfälle mit:

Stadtgebiet Ebersbach und alle Teilorte (Büchenbronn, Bünzwangen, Krapfenreut, Roßwälden, Sulpach, Weiler):

Di 04.04.2017
Di 16.05.2017
Mi 21.06.2017
Di 19.09.2017
Do 02.11.2017

Weitere Informationen finden Sie hier (Sie werden auf die Seiten des AWB Göppingen weitergeleitet) 

Aus für Papiersäcke - Regeln für Grüngutsammlung haben sich geändert

Die ersten Grüngutsammlungen dieses Jahr haben bereits stattgefunden. Die meisten Bürger haben die neuen Regeln verinnerlicht: Keine Bereitstellung von Grüngut mehr in Papiersäcken. Sie stellen ihr Grünzeug in Gartenbags oder anderen offenen Behältern wie Wannen oder Körben bereit. Sperrige Grünabfälle müssen gebündelt werden.

Auch bei den Kompost- und Grüngutplätzen muss das Material lose, ohne Papiersäcke angeliefert werden. Mitgebrachte Papiersäcke aus Restbeständen müssen ausgeleert und mitgenommen werden.

Die Umstellung des Sammelsystems war notwendig geworden, weil die Bioabfallverordnung fordert, dass nur geeignetes Material in die Kompostierung gelangen darf. Da mit den Papiersäcken in der Vergangenheit zu viel Unrat auf die Kompostplätze gelangte, war eine Abschaffung unumgänglich. Ziel dieser Umstellung ist die Verbesserung der Kompostqualität, damit der Kompost ohne Bedenken verwendet werden kann.

So finden Sie unseren Kompostplatz

Ebersbach-Bünzwangen an der Schlierbacher Straße

Zur Vergrößerung des Lageplans klicken Sie bitte auf den Plan.

Kontakt

Christine Seidl
Bau- und Umweltamt
Stadtverwaltung Ebersbach
Marktplatz 1
73061 Ebersbach an der Fils

1. OG, Zimmer 24
Tel. 07163 / 161 - 291
seidl@stadt.ebersbach.de