Menü
  • #ebersbach850 - Jubiläumsjahr 2020

    Foto: Christine Scheck

  • #ebersbach850 - Jubiläumsjahr 2020

    Foto: Christine Scheck

  • #ebersbach850 - Jubiläumsjahr 2020

    Foto: Christine Scheck

  • #ebersbach850 - Jubiläumsjahr 2020

    Foto: Christine Scheck

  • #ebersbach850 - Jubiläumsjahr 2020

    Foto: Christine Scheck

  • #ebersbach850 - Jubiläumsjahr 2020

    Foto: Christine Scheck

  • #ebersbach850 - Jubiläumsjahr 2020

    Foto: Christine Scheck

  • #ebersbach850 - Jubiläumsjahr 2020

    Foto: Christine Scheck

#ebersbach850

Es EBERt überall!

Dieses Jahr standen zum Ebersbacher Frühling keine Blumen, sondern lustige und bunte Eber überall. Was ist dieses Jahr anders? Wir läuten mit 850 kreativen und liebevoll bemalten Eber das große Jubiläumsjahr 2020 ein. Denn da wird Ebersbach an der Fils 850 Jahre.

Ein stolzes Alter. Doch wer feiert nur eine Sache? Wir feiern 2020 doppelt. „Ab sofort Stadt“ lautete ein Zeitungsartikel in der NWZ, der im Februar 1975 erschien und beschrieb, dass die Gemeinde Ebersbach an der Fils sich ab dem 12. Februar 1975 Stadt nennen dürfe. 2020 feiert die Stadt also auch 45 Jahre Stadtrecht.

Bei diesem doppelten Jubiläum sollen alle mitfeiern, mitgestalten und zusammen etwas schaffen, das bleibt und nach dem Jubiläumsjahr weiter wirkt und nützlich ist. Sozusagen als erstes Ausrufezeichen, als Erinnerung und als Motivation zum Mitmachen stehen 850 bemalte Eber in der Stadt. Unsere Ebersbacher Kindergarten- und Schulkinder haben den Startschuss gegeben. In den vergangenen drei Monaten haben alle Schulen und Kindertageseinrichtungen in Ebersbach gebastelt, gewerkelt und gemalt.

Die erste Idee dieser Stadtverschönerung kam von der Öffentlichkeitsarbeitsgruppe des Raichberg Gymnasiums und wurde von einer Lehrerin an den Stadtmarketingverein ProEbersbach herangetragen. Dieser hat tatkräftig und finanziell diese Aktion unterstützt: Rohlinge wurden gesägt, mit dem Transporter verteilt und wieder eingesammelt, danach wurden die bemalten Eber lackiert und schließlich über das ganze Stadtgebiet verteilt. Die Stadt Ebersbach an der Fils bedankt sich ganz herzlich bei allen Kindern und Jugendlichen, die mitgemalt haben, bei dem Orga-Team von ProEbersbach (Jürgen Nagl, Brigitte Pullmann, Christine Scheck, Tina Schnabel und Thomas Müller) und bei allen, die dieses Projekt unterstützt haben.

Der Gemeinderat hat gemeinsam mit der Stadtverwaltung, dem VEV (Verbund Ebersbacher Vereine) und mit dem Stadtmarketingverein ProEbersbach eine Steuerungsgruppe gegründet, die in den nächsten drei Jahren alle Projekte und alle Aktivitäten rund um das Jubiläum koordiniert. Die Vereine sind aufgerufen besondere Wettkämpfe, Meisterschaften oder andere Veranstaltungen in 2020 durchzuführen. Die Bürger und Bürgerinnen sind eingeladen ihre Ideen für nachhaltige Projekte oder für sympathische Aktionen mitzuteilen und dann auch bei deren Umsetzung mit anzupacken. Der Gemeinderat und die Stadtverwaltung unterstützen dieses Engagement.

Sie haben Ideen für ein ganz besonderes Festjahr? Schicken Sie Ihre Anregungen per E-Mail an: 850@stadt.ebersbach.de

Was bringt Ebersbach an der Fils weiter?
Was wollen wir miteinander möglich machen?
Was können wir Gutes tun?
Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf!

Kontakt

Thomas Müller
Standortförderung
Stadtverwaltung Ebersbach
Marktplatz 1
73061 Ebersbach an der Fils

2. OG, Zimmer 02
Tel. 07163 / 161 - 119
Fax 07163 / 161 - 286119
mueller@stadt.ebersbach.de