Menü
  • Stadtwerke Ebersbach

    Ein starkes Team

Stadtwerke Ebersbach

Das Aufgabengebiet der Stadtwerke erstreckt sich ausschließlich um den Bereich der Trinkwasserversorgung. Dies fängt bei der Wassergewinnung an und hört in der Regel bei unseren Kunden am Wasserzähler auf. Bis das Wasser allerdings dort angekommen ist, müssen vorher viele Hürden gemeistert werden.

5 Tiefbrunnen werden von den Stadtwerken unterhalten, 2 in Ebersbach, 2 in Bünzwangen und 1 in Weiler.

Höhere Anforderungen und jährlich schärfere Gesetze bzw. Grenzwerte sollen unserem Trinkwasser in ganz Europa einen höheren Stellenwert verleihen. Durch die Wasseraufbereitung, das wohl das wichtigste und zugleich verantwortungsreichste Aufgabengebiet darstellt, kann dem Verbraucher eine Trinkwasserqualität gewährleistet werden, die all diesen Ansprüchen entspricht. Kontrolle hierüber geben die Ergebnisse der ständig genommenen Wasserproben, die je nach Anlage in verschiedenen Labors untersucht werden.

Gespeichert wird das Trinkwasser in Hochbehältern. Ihr Fassungsvermögen ist von der Größe der Gemeinde bzw. der zu versorgenden Zone abhängig. Die Stadtwerke verfügen über 11 Hochbehälter mit einem Gesamtvolumen von ca. 6000 m3 Trinkwasser. In all diesen Behältern und Wasserkammern ist Sauberkeit das höchste Gebot. Durch ständiges Reinigen wird auch hier die Trinkwasserqualität nicht beeinträchtigt.

Über das, wie ein Spinnennetz ausgelegtes, Rohrnetz gelangt das Trinkwasser in jeden Haushalt. Dieser Aufgabenteil ist wohl der zeitaufwendigste von allen, denn es muss immer irgendwo etwas erneuert, umgebaut oder ausgetauscht werden. Hinzu kommt die Versorgung mit Trinkwasser von Neubauten und Neubaugebieten.

Ständige Erdbewegungen oder aggressiver Boden verursachen Rohrbrüche bzw. Lochfraß. Um das ausströmende Wasser so gering wie möglich zu halten, wird das komplette Rohrnetz kontinuierlich untersucht. Nacht -, Wochenend - und Feiertagseinsätze müssen hierbei ebenso wie Rufbereitschaft rund um die Uhr vom Stadtwerketeam bewältigt werden.

Um den jeweiligen Verbrauch an Trinkwasser feststellen zu können, müssen Wasserzähler in jedem Haus installiert werden, sie sind gleichzeitig Übergabepunkt zum Verbraucher. Wasserzähler sind amtlich geeicht und werden alle 6 Jahre ausgetauscht, so kann eine genaue Verbrauchsmessung garantiert werden.

Wasser ist unser Lebensmittel Nr. 1, und so sollte es auch behandelt werden. All diese Aufgaben bewältigen wir für Sie, damit Sie Ihr Wasser unbedenklich trinken und genießen können.

Stadtwerke Ebersbach

Mühlweg 8
73061 Ebersbach an der Fils
Tel. 07163 / 161-199
Fax 07163 / 161-198
stadtwerke@ebersbach.de