Menü
  • Ebersbach an der Fils

    Foto: Udo Schoenewald

Impressum

Stadt Ebersbach an der Fils
Marktplatz 1
73061 Ebersbach
Telefon +49 7163 1610
Telefax +49 7163 161244
E-Mail rathaus@stadt.ebersbach.de

Internet: www.ebersbach.de
www.ebersbach.eu

Die Stadt Ebersbach an der Fils ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts.

Sie wird vertreten durch Bürgermeister Sepp Vogler.

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Günther Pfeiffer, Anschrift wie oben (g.pfeiffer@stadt.ebersbach.de)

Haftung

Die Stadt Ebersbach an der Fils ist als Inhalteanbieterin nach § 7 Abs.1 des Telemediengesetzes (TMG) bzw.Rundfunkstaatsvertrag (RStV) für die "eigenen Inhalte", die sie zur Nutzung bereithält, verantwortlich.
Von diesen eigenen Inhalten sind Verweise ("Links") auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Durch Links hält die Stadt Ebersbach an der Fils fremde Inhalte zur Nutzung bereit. Fremde Webseiten öffnen sich in einem neuen Browserfenster.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Der Inhalt fremder Web-Seiten kann daher jederzeit ohne Kenntnis der Stadtverwaltung Ebersbach an der Fils geändert werden. Bei der erstmaligen Verknüpfung haben wir die fremden Inhalte sorgfältig geprüft. Dennoch können wir für die Richtigkeit und für Einhaltung der geltenden rechtlichen Bestimmungen der dort angebotenen Informationen nicht garantieren.
Sollte von den Webseiten der Stadt Ebersbach an der Fils auf Seiten verwiesen werden, deren Inhalt Anlass zur Beanstandung gibt, bitten wir umgehend um Mitteilung, um den Link erneut zu prüfen und erforderlichenfalls zu entfernen.

Nutzungsbedingungen

Gestaltung und Inhalte (Texte, Grafiken, Fotos, Dokumente) dieser Webseiten sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Genehmigung der Stadtverwaltung Ebersbach an der Fils übernommen, vervielfältigt und verbreitet werden. Weiterverwendung und Vervielfältigung sind nur zu privaten Zwecken gestattet. Ausgenommen hiervon sind die offiziellen Informationen und Mitteilungen der Stadt Ebersbach an der Fils sowie die unveränderte Wiedergabe von Rechtsnormen. Diese sind dem Inhalt nach ohne besondere Genehmigung weiterverwendbar. Einzelne Inhalte können spezielle Urheberrechtsvermerke enthalten, die zu beachten sind.
Die Stadt Ebersbach an der Fils behält sich vor, etwaige Einsendungen oder Link-Anfragen nicht oder in veränderter Form auf unseren Webseiten zu veröffentlichen. Ein Anspruch auf Veröffentlichung oder auf Übernahme von Links auf fremde Webseiten besteht nicht.

Datenschutz

Sofern innerhalb des Onlineangebots die Möglichkeit zur Eingabe personenbezogener Daten (z. B. Name u. Anschrift in Formularen) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers ausdrücklich auf freiwilliger Basis und auf eigene Initiative.

Aus Gründen des Datenschutzes sollten E-Mails mit personenbezogenen oder sonstigen sensiblen Daten an die Stadtverwaltung Ebersbach an der Fils nur über die Virtuelle Poststelle gesendet werden. Für die unaufgeforderte Zusendung unverschlüsselter personenbezogener Daten ist allein der Absender verantwortlich. Dies gilt auch für die elektronische Übermittlung von Formulardaten, die nicht über eine SSL-verschlüsselte Verbindung abgerufen bzw. gesendet werden.

Zu Ihrem Schutz dürfen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter keine persönlichen Daten unverschlüsselt senden, sondern nur allgemeine Informationen als Antwort senden, also nicht auf Ihren speziellen Fall eingehen. E-Mail-Adressen können gefälscht sein, jemand anderer könnte sich als die Person, die offensichtlich anfragt, ausgeben. Bei einer E-Mail ohne elektronische Signatur ist die Identität des Absenders nicht sicher. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir in diesem Fall mit Ihnen ausschließlich über die Virtuelle Poststelle kommunizieren.

Beim Zugriff auf Websites von www.ebersbach.de werden keine persönlichen Daten gespeichert. Mit Ihrem Zugriff auf www.ebersbach.de werden verschiedene Daten wie IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, betrachtete Seiten für statistische Zwecke anonym gespeichert. Diese Statistiken lassen keine Rückschlüsse auf einzelne Web-BenutzerInnen zu. Wir verwenden keine Cookies, Java-Applets oder Active-X-Controls, um Nutzerdaten zu ermitteln.

Wir versichern Ihnen, dass wir Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben.

Sollten Sie noch Fragen zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an:
Ingo Neumann, Tel: 07163/161-113, E-Mail: neumann@stadt.ebersbach.de

Einsatz von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unterhttp://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Virtuelle Poststelle

Datenschutzerklärung

Bei jedem Aufruf des Internetportals der Stadtverwaltung Ebersbach erhebt, verarbeitet und nutzt die Stadtverwaltung Ebersbach Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Der Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen richtet sich nach dem Telemediengesetz, dem Rundfunkstaatsvertrag und dem Landesdatenschutzgesetz Baden-Württemberg. Die nachfolgenden Grundsätze werden hierbei stets gewährleistet.

Jedes Mal wenn Sie auf eine Seite der VPS (vps.kdrs.de oder ekp.dvvbw.de) aufrufen, werden automatisch Daten in eine Protokolldatei gespeichert. Die Daten dienen rein statistischen Zwecken. Die erhobenen Daten werden nach 30 Tagen gelöscht

Personenbezogene Daten werden verarbeitet (erhoben, genutzt oder gespeichert), wenn Sie diese Daten freiwillig zum Beispiel bei der Kontaktaufnahme angeben. Alle Webseiten mit Formulareingabefeldern sind durch die Verwendung von SSL gegen die Einsichtnahme Dritter geschützt, wie dies nach § 13 Abs. 4 Satz 3 TMG zwingend rechtlich erforderlich ist.


Zugangseröffnung für die elektronische Kommunikation

Die virtuelle Poststelle (VPS) der Stadtverwaltung Ebersbach ist eine Kommunikationsplattform zur sicheren und rechtsverbindlichen Kommunikation nach §3a Landesverwaltungsverfahrensgesetz (LVwVfG) (Elektronik-Anpassungsgesetz).

Das zentrale Element der VPS ist ein Webportal, das für alle Bürger offen steht. Möchten Sie eine Anfrage, einen Antrag, eine Beschwerde oder einen Widerspruch an die Statdverwaltung Ebersbach elektronisch einreichen, können Sie dies über die VPS tun.

Sie können elektronische Anfragen auch direkt an die zuständige Behörde richten, falls diese für dienstliche Zwecke entsprechende E-Mail-Adressen bereithält. Eine solche Kommunikation ist jedoch von Dritten abhörbar, während Sie bei der Verwendung der Virtuellen Poststelle verschlüsselt und von anderen nicht einsehbar mit der Behörde kommunizieren können. Verschlüsselte Mails nimmt die Stadtverwaltung Ebersbach derzeit gemäß § 3a Abs. 1 Satz 2 LVwVfG nur über die Virtuelle Poststelle entgegen.

Bitte beachten Sie, dass für alle Anträge, für die die gesetzliche Schriftform vorgesehen ist, eine rechtswirksame Erklärung nur unter Verwendung einer qualifizierten elektronischen Signatur abgegeben werden kann. Solche Anfragen nimmt die Stadtverwaltung Ebersbach gemäß § 3a Abs. 1 Satz 2 derzeit nur über die Virtuelle Poststelle entgegen, für die sie hiermit einen Zugang für digital signierte und verschlüsselte Dokumente eröffnet. Nähere Erläuterungen zur qualifizierten elektronischen Signatur erhalten am Ende dieser Hinweisseite.

Ausnahmen von der Beschränkung des § 3a Abs. 1 Satz 2 LVwVfG erfolgen nur in den durch Landesgesetz nach § 71a LVwVfG angeordneten Fällen.

Die Stadtverwaltung Ebersbach kann derzeit nur elektronisch eingereichte Dokumente bearbeiten, die in den folgenden Formaten an die Behörde gerichtet werden:

  • Portable Document Format (.pdf)
  • Rich Text Format (.rtf)
  • Microsoft Word (.doc)
  • Textdateien im Format ANSI (.txt)
  • Tagged Image File Format (.tif)
  • Joint Photographic Experts Group (.jpeg; .jpg)
  • Graphics Interchange Format (.gif)

Elektronische Dokumente in anderen Formaten werden zwar entgegengenommen, können gemäß § 3a Abs. 3 LVwVfG erst dann bearbeitet werden, wenn der Absender das Dokument in einem der genannten Formate oder in Schriftform nachreicht.

Aus Sicherheitsgründen werden Anhänge in folgenden Formaten vor der Speicherung im VPS-Postfach gefiltert: .exe, .com, .bat, .cmd, .pif., .reg, .ink, .js, .vbs, .vbe, .scr, .msi, .dll, .ocx. Der Nutzer wird in diesen Fällen benachrichtigt, dass ein Mailanhang aus Sicherheitsgründen ausgefiltert wurde.


Benutzung der Virtuellen Poststelle

Sofern Sie noch kein Postfach in der VPS besitzen, wählen Sie bitte den entsprechenden Link zur Erstellung einer Nachricht ohne Anmeldung. Lassen Sie sich durch die Eingabemasken führen und senden Sie Ihre Nachricht gesichert an die Stadtverwaltung Ebersbach. Ihre private E-Mail-Adresse oder alternativ Ihre postalische Adresse wird verwendet um Ihnen Eingangsbestätigungen und Antworten der Stadtverwaltung Ebersbach zu senden. Die Antwort der Stadtverwaltung Ebersbach kann in diesem Fall nur schriftlich gesichert erfolgen.

Anfrage / Antrag an die Stadtverwaltung ohne Anmeldung / Registrierung

Wünschen Sie einen regulären, bzw. generell gesicherten Schriftwechsel mit der Stadtverwaltung Ebersbach, melden Sie sich bitte an der VPS an und erstellen eine Benutzerkennung. Ihre private E-Mail-Adresse wird in diesem Fall nur verwendet, um Ihnen Benachrichtigungen über den Eingang neuer Nachrichten der Stadtveraltung Ebersbach zu senden. Die Nachricht selbst wird Ihnen gesichert in Ihr Postfach der VPS übermittelt.

Sie werden gebeten, das Zertifikat der VPS anzunehmen. Selbstverständlich können Sie die Echtheit überprüfen:
Das Zertifikat wird übertragen durch ekp.dvvbw.de und vps.kdrs.de, Authentizität überprüft durch GeoTrust bzw. Equifax Secure Certificate Authority.

Merken Sie sich bitte Ihr Kennwort, sofern Sie keine Signaturkarte verwenden. Sie benötigen dieses Kennwort zum Abruf von Antworten und zum Versenden weiterer Nachrichten an die Stadtverwaltung Ebersbach.

Sofern Sie bereits angemeldet sind, verwenden Sie folgenden Link zum Erstellen einer neuen Nachricht: Link zum Aufruf des VPS Postfachs bzw. zur Anmeldemaske

Dieser Aufruf führt Sie direkt zu Ihrem Postfach in der VPS. Sie müssen sich bereits früher einmal an der VPS angemeldet haben. Sie können alle bestehenden Nachrichten von Ihnen und an Sie aufrufen. Für den Versand einer neuen Nachricht wählen Sie bitte im Postfach links "Neue Nachricht".

Kennwort vergessen? - wählen Sie den „Link Passwort vergessen?“ auf der Anmeldeseite. Ihnen wird dann die Sicherheitsfrage gestellt, welche Sie bei Einrichtung ihres Benutzerkontos hinterlegt haben. Mit der richtigen Antwort bekommen Sie ein neues Passwort übermittelt.


Allgemeine Informationen zur digitalen Signatur

Die digitale Signatur ist die elektronische Form einer Unterschrift. Es gibt verschiedene Ausprägungen der digitalen Signatur - je nachdem, was mit der Signatur erreicht werden soll bzw. was gefordert ist. Nähere Informationen zur digitalen Signatur erhalten Sie beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Verschiedene Anbieter bieten digitale Signaturen an. Beispielsweise können Sie bei der bw-trust CA neben anschaulichen Informationen direkt eine Signaturkarte beantragen und bei Bedarf auch einen Kartenleser bestellen.

Nutzer, die bereits im Besitz einer Signaturkarte und weiterer Komponenten (z.B. Kartenleser) sind, können diese für die Registrierung bei der VPS verwenden. Hierfür müssen jedoch bestimmte technische Voraussetzungen erfüllt sein, auf die im Folgenden näher eingegangen wird.

Die Nutzung einer Signaturkarte für die Registrierung sowie für die nachfolgenden Anmeldungen (Login’s) in der VPS setzt derzeit voraus, dass folgende Softwarekomponenten auf Ihrem Rechner installiert sind:

  • die Basiskomponenten 2.1 von OpenLimit SignCubes in der Version 2.1.6.3 (siehe http://www.openlimit.com)
  • die Java-Laufzeitumgebung (JRE) von SUN in der Version 1.5.X oder 1.6.X.

Bitte beachten Sie: Jede Softwareinstallation ist ein Eingriff in das Betriebssystem. Die Stadtverwaltung Ebersbach übernimmt für die genannten Programme sowie für deren Funktion und Gebrauchsfähigkeit keine Haftung oder Gewähr. Alle Urheberrechte liegen jeweils beim Programmautor. Bitte beachten Sie jeweils die allgemeinen und rechtlichen Hinweise, welche die Programmautoren in den Programmen oder Dokumentationen beigelegt haben.


Verschlüsselung Ihrer Dokumente

Zur Sicherung der Vertraulichkeit Ihrer Mitteilungen senden Sie diese verschlüsselt an die Stadtverwaltung Ebersbach. Bei Verwendung unseres komfortablen Zuganges werden Ihre Dokumente automatisch aufwendig verschlüsselt an die Stadtverwaltung Ebersbach übertragen.

Stadtbibliothek

Datenschutzerklärung

Die Stadtbibliothek Ebersbach nutzt im Rahmen ihrer Teilnahme an der Deutschen Bibliotheksstatistik ein Verfahren zur Zählung der Besuche auf ihrer Internetseite. Beim Aufruf der Homepage und/oder der Katalogseite ("OPAC") werden eine Kennung der Bibliothek und der betreffenden Seite, der Zeitpunkt des Aufrufs und eine Signatur des aufrufenden Rechners gespeichert. Die Signatur wird mittels einer Einwegfunktion aus IP-Adresse, Browserkennung und Proxy-Informationen gebildet. Die Erhebung, Speicherung und Auswertung dieser Daten erfolgt in pseudonymisierter Form, d.h. die Signatur ist nicht bestimmten Personen zuzuordnen. Eine Speicherung insbesondere der IP-Adresse findet nicht statt. Die pseudonymen Einzeldaten werden nach spätestens 24 Stunden aufsummiert und damit anonymisiert.

Die gespeicherten Daten werden statistisch ausgewertet, um unsere Internetseite bedarfsgerecht zu gestalten und weiterzuentwickeln. Die Daten werden nur zu diesem Zweck genutzt und im Anschluss an die Auswertung gelöscht.

Mit der technischen und organisatorischen Umsetzung des Verfahrens ist die Hochschule der Medien Stuttgart beauftragt. Sie hat das Verfahren nach den Maßgaben der gesetzlichen Bestimmungen der Datenschutzgesetze und des Telemediengesetzes (TMG) entwickelt und sich zu deren Einhaltung verpflichtet.

Sie haben die Möglichkeit, der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der vorbezeichneten Daten Ihrer Besuche zu dem genannten Zweck zu widersprechen. Klicken Sie dazu bitte auf den folgenden externen Link.